Käufe über € 120 versandkostenfrei.

La Granadella, unser Dorf.

Wussten Sie, dass ... La Granadella, früher, vor der 1936 durchgeführten Umstrukturierung der administrativen Gliederung Kataloniens, die Hauptstadt des Landkreises Les Garrigues war?

Aus geografischer Sicht liegt unser Dorf in der Region Garrigues Altes, im Grenzgebiet zu den Landkreisen Segriá und Ribera de Ebro. Die heute etwas mehr als 700 Einwohner von La Granadella widmen sich hauptsächlich dem Agrarsektor.

Wussten Sie, dass ... La Granadella zu den 32 katalanischen Städten gehörte, die in der Römerzeit den Ehrentitel Municipium trugen?

Das Plateau, auf dem La Granadella thront, liegt auf rund 500 m über dem Meeresspiegel und wird von den Flüssen Ebro und Segre begrenzt. La Granadella ist in eine einzigartige Umgebung eingebettet. Karge Landschaften überraschen mit lieblichen Tälern, Wäldern und von traditionellen Trockensteinrändern begrenzten Kulturflächen.

Von den im Dorf gelegenen Aussichtspunkten aus, Miardor del Ebro und Mirador del los Pireneos, schweift der Blick über einige der imposantesten Panoramen des Gemeindegebiets.

Spaziergänge und Freizeitaktivitäten bieten die Gelegenheit, die eng mit dem Olivenöl verflochtene regionale Kultur und die für den Landstrich typische Architektur zu entdecken.

Wussten Sie, dass ... die im Barockstil errichtete Kirche von La Granadella einst den Beinamen Kathedrale von Les Garrigues trug? Anstelle des Stadtplatzes, an dem sie liegt, befand sich in früheren Zeiten ein Teich, der als Viehtränke genutzt wurde.

HIER erfahren Sie mehr über La Granadella.